Zum Inhalt

Eine neue Cyber-Physische Brauerei für das Institut!

-
in
  • 2021
© IPS​/​TU Dort­mund

Das Warten auf die neue Brauerei hat endlich ein Ende. Nach langer Planung hat sie nun Einzug in die Räum­lich­kei­ten des RIF er­hal­ten. Auch wenn noch nicht alle Schläuche ihren richtigen Anschluss gefunden haben und Stromanschlüsse noch an die deutsche Norm angepasst wer­den müs­sen. Die neue Brauerei steht!

Hintergrund der neuen Anlage ist das For­schungs­pro­jekt DaPro des Kooperationspartners RIF, in dem der Ein­satz maschineller Lernverfahren und künstlicher In­tel­li­genz zur datengetriebenen Prozessoptimierung in der Getränkeindustrie er­forscht wird. Darüber hinaus soll die Anlage Stu­die­ren­den des IPS als Versuchsobjekt im Rah­men der Lehr­ver­an­stal­tung Industrial Data Science dienen. Weiterhin wird in Zukunft ein Workshopkonzept im Rah­men des Projekts ML2KMU er­ar­bei­tet, um mittelständischen Un­ter­neh­men Data Science und Ma­schi­nel­les Ler­nen erlebbar näher zu bringen.

Wir hoffen, dass die letzten Handgriffe der Installation bald getätigt sind, sodass die neue Brauerei bald in Aktion treten kann.

Darüber hinaus bestehen bereits erste Ideen in der Ko­ope­ra­ti­on mit dem Center for Advanced Manufacturing (CAM) der Uni­ver­sity of Technology Sydney (UTS). Physisch baugleiche Zwillinge sollen in Zukunft die Basis Digitaler Zwillinge und Cyber-Physischer Brauereiumgebungen bilden, an denen standortübergreifende zu­nächst am di­gi­ta­len Modell und an­schlie­ßend am realen Objekt geforscht wer­den soll.

Weiterführende Links:

DaPro

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan