Zum Inhalt

Ergonomie

Aufgrund seines Eintritts in den Ruhestand steht PD Dr. Matthias Jäger leider nicht mehr für die Ver­an­stal­tung Ergonomie 1 zur Ver­fü­gung. Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu kön­nen, dass die Ver­an­stal­tung ab dem Win­ter­se­mes­ter 2019/2020 von Frau Dr.-Ing. Kirsten Weisner durch­ge­führt wird. Durch den Wechsel des Lehrauftrags wer­den sich Inhalte, Veranstaltungsform und Prüfung grundlegend ändern.

UPDATE (Ok­to­ber 2020): Die Lehr­ver­an­stal­tung Ergonomie wird im Win­ter­se­mes­ter 2020/21 nicht an­ge­bo­ten

Lehrinhalte und Ablauf

Einführungsveranstaltung

  • Organisation und Terminabstimmung
  • Thematische Einführung (Vorlesung)

Gruppenphase 1

  • Aus­ar­bei­tung spezifischer The­men und Vorbereitung der Ergebnispräsentation (u.a. Grund­la­gen der Ergonomie, Beurteilung von Ar­beits­be­din­gungen, Umgebungseinflüsse, Belastungs‑/Beanspruchungsmodell, Belastungsarten)

Präsenzveranstaltung

  • Vorstellung der Gruppenergebnisse und Verteilung der The­men für die 2. Gruppenphase

Gruppenphase 2

  • Aus­ar­bei­tung spezifischer The­men und Vorbereitung der Ergebnispräsentation
  • (Ver­fah­ren zur Bewertung der physischen Be­las­tung, u.a. Leitmerkmalmethode, EAWS)

Präsenzveranstaltung

  • Vorstellung der Gruppenergebnisse und Verteilung der The­men für die 2. Gruppenphase

Die Zeiten der beiden Gruppenphasen sind innerhalb der Gruppen zu vereinbaren.

Prüfung

Die Prüfung setzt sich aus der er­folg­rei­chen Teil­nah­me an den drei Präsenzterminen sowie einer schriftlichen Ab­schluss­prü­fung (60 Min.) zu­sam­men

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan