Zum Inhalt
Fakultät Maschinenbau
© IPS​/​TU Dortmund
Wissenschaftlich Beschäftigte*r mit Forschungsinteresse für

Digitale Zwillinge in der Produktion

Der Einsatz digitaler Zwillinge in der Produktion eröffnet ein enormes Potenzial zur Steigerung der Effizienz und Flexibilität von Fertigungsprozessen.

Als Teil eines interdisziplinären Forschungsteams sind wir auf der Suche nach wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, die mit uns den Einsatz digitaler Zwillinge in der Produktion erforschen möchten. Als führende Forschungseinrichtung auf diesem Gebiet arbeiten wir eng mit Industriepartnern zusammen, um innovative Lösungen zu entwickeln und den digitalen Wandel in der Produktion voranzutreiben.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von Konzepten und Methoden im Bereich Industrie 4.0 und Digitaler Zwilling
  • Mitwirkung an Forschungsprojekten zur Implementierung von digitalen Zwillingen in der Produktion
  • Erarbeitung von wissenschaftlichen Publikationen und Präsentation Ihrer Forschungsergebnisse auf internationalen Konferenzen und Workshops
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu Industriepartnern

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Masterstudium oder Promotion im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Interesse am Themenbereich Industrie 4.0
  • Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache (z.B. Python, C++, Java)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, hohe Eigenmotivation und eigenverantwortliches Arbeiten

Das bieten wir:

  • Spannende und innovative Forschungsprojekte im Bereich digitaler Zwillinge in der Produktion
  • Zusammenarbeit mit führenden Industriepartnern aus verschiedenen Branchen
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung
  • Interdisziplinäres und kollegiales Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
  • Flache Hierarchien und Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum mobilen Arbeiten