Zum Inhalt
WILLKOMMEN BEIM INSTITUT FÜR PRODUKTIONSSYSTEME (IPS)

Das Institut für Pro­duk­tions­sys­te­me

Das Institut für Pro­duk­tions­sys­te­me (IPS) forscht im Bereich der Analyse und Gestaltung von Produktionssystemen und verknüpft die etablierten Ansätze des Industrial Engineering mit inno­va­ti­ven Ansätzen aus den Be­rei­chen Industrial Data Science, Automatisierungstechnik, di­gi­ta­le Fabrik und Lean Production.

Leistungsangebot

Mit inno­va­ti­ven Ansätzen in den Be­rei­chen Work System Design, Production System Dynamics, Digital Manufacturing und Smart Quality heben wir verborgene Pro­duk­ti­vi­tät in produzierenden Un­ter­neh­men - spe­zi­ell für unsere Kunden in allen Branchen. Unser breites Portfolio in Lehre, For­schung und Industrie bietet für jeden unserer Partner das passende Angebot - ganz sicher auch für Sie! In unserem in­ter­dis­zi­pli­nä­ren Team vereinen wir Kom­pe­ten­zen aus den In­ge­ni­eur­wis­sen­schaf­ten mit fundierter Expertise aus Mathe­matik, Statistik und In­for­ma­tik. In Ver­bin­dung mit unserer lang­jäh­ri­gen Praxiserfahrung durch diverse Projekte und Kooperationen, stellen wir damit einen kompetenten Partner für die wis­sen­schaft­liche Begleitung Ihrer Projekte dar.

For­schung

Bereiche und Projekte

Die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter ar­bei­ten und forschen am Institut für Pro­duk­tions­sys­te­me (IPS) in den vier For­schungs­be­reichen Work System Design, Production System Dynamics, Digital Manufacturing und Smart Quality. In diesen Be­rei­chen wer­den vielfältige An­for­de­run­gen an die Gestaltung moderner Pro­duk­tions­sys­te­me un­ter­sucht. Daraus resultieren ver­schie­de­ne For­schungs­fra­gen, deren Beantwortung in Einzel- und Verbundvorhaben und der Ko­ope­ra­ti­on in wis­sen­schaft­lichen Netzwerken adressiert wird.



Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan