Zum Inhalt
Fakultät Maschinenbau
© IPS​/​TU Dortmund
Wissenschaftlich Beschäftigte*r mit Forschungsinteresse im Bereich

PRODUCTION SYSTEM DYNAMICS

Dynamik als wachsende Herausforderung der heutigen Produktion: Angesichts der globalisierten Märkte und des wachsenden Wettbewerbsdrucks stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ihre Produktivität zu steigern und Kosten zu senken. Gleichzeitig ist ein hohes Maß an Flexibilität zur Erfüllung individueller Kundenwünsche erforderlich. Diese Anforderungen resultieren in einer steigenden produktionsinternen Variabilität, deren Beherrschung bzw. der effiziente Umgang mit dieser einen Kernfokus des Fachbereichs Production System Dynamics darstellt.

Wir suchen eine*n wissenschaftlich Beschäftigte*n mit Forschungsinteresse in den Bereichen Produktionsplanung und -steuerung sowie Advanced Lean Management, der/die unser Forschungsteam unterstützen und zum weiteren Erfolg des Instituts beitragen möchte.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Forschungsprojekten im Bereich Production System Dynamics, wobei Sie aktiv Lösungen gestalten
  • Erstellung von zukunftsweisenden Forschungsanträgen basierend auf Ihren Ideen
  • Entwicklung und Implementierung von Forschungsergebnissen in der industriellen Praxis
  • Anfertigung von wissenschaftlichen Publikationen und Präsentation Ihrer Forschungsergebnisse in nationalen und internationalen Workshops und Konferenzen
  • Betreuung von studentischen Arbeiten und Mitarbeit in der Lehre

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder einem vergleichbaren Bereich
  • Interesse am und ggf. Erfahrung in den Bereichen Lean Management und/oder Produktionsplanung und –steuerung
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, eine schnelle Auffassungsgabe, Problemlösungskompetenz sowie Teamfähigkeit und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Optional: Grundkenntnisse in Programmierung und der Anwendung von Simulationssoftware

Das bieten wir:

  • Ein junges und motiviertes Team, das sich auf die Optimierung von Produktionsprozessen spezialisiert hat
  • Die Möglichkeit, an innovativen Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit namhaften Industriepartnern mitzuarbeiten
  • Eine strukturierte Unterstützung bei der Anfertigung einer Promotion
  • Vielfältige Möglichkeiten zur wissenschaftlichen und persönlichen Weiterbildung
  • Ein flexibles Arbeitsumfeld mit Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten