Zum Inhalt
Laborfläche

Forschungsaktivität

Die Laborfläche verfügt über viel Raum für neue Ideen, deren Umsetzung in verschiedenen Forschungsvorhaben voran­getrieben wird. Ausgewählte Themenschwerpunkte dieser Projekte sind Cyber-Physische Systeme, Virtual Reality in der Montage, die Entwicklung eines betrieb­lichen Gesundheitsmanagements zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit von Mitarbeitern oder die Generierung von Prozessdaten für die Datenanalyse. Ausgehend von der starken Orientierung an der Praxis auf unserer Laborfläche konnten einige Forschungsergebnisse bereits in die Praxis verschiedener Produktionsunternehmen transferiert werden.

Industrielle Schulungen

Das IPS steht in ständigem Austausch mit der Industrie und führt in regelmäßigen Abständen Schulungen mit Industriepartnern durch. Haben auch Sie Interesse an einer Schulung zu einem bestimmten Themengebiet? Gerne setzen wir uns mit Ihnen zusammen und entwerfen ein für Sie passendes Schulungsangebot.

© IPS​/​ TU Dortmund
IPS/ TU Dortmund © IPS​/​TU Dortmund
© IPS​/​TU Dortmund

Experimentelles Lernen

Um die Studierenden bestmöglich auf ihren Beruf vorzubereiten bietet das IPS verschiedene Lehrveranstaltungen mit starkem Praxisbezug an. Das Startdatum sowie die Informationen zur Anmeldung zu der Veranstaltungen (Sommer- oder im Wintersemester) können der jeweiligen Veranstaltungshomepage entnommen werden.
 

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan