Zum Inhalt
Laborfläche

Forschungsaktivität

Die Laborfläche verfügt über viel Raum für neue Ideen, deren Umsetzung in ver­schie­de­nen Forschungsvorhaben voran­getrieben wird. Ausgewählte Themenschwerpunkte dieser Projekte sind Cyber-Physische Systeme, Virtual Reality in der Montage, die Ent­wick­lung eines betrieb­lichen Gesundheitsmanagements zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit von Mitarbeitern oder die Generierung von Prozessdaten für die Daten­ana­lyse. Ausgehend von der starken Orientierung an der Praxis auf unserer Laborfläche konn­ten einige For­schungs­er­geb­nis­se bereits in die Praxis verschiedener Produktionsunternehmen transferiert wer­den.

Industrielle Schulungen

Das IPS steht in ständigem Austausch mit der Industrie und führt in regelmäßigen Abständen Schulungen mit Industriepartnern durch. Haben auch Sie In­te­res­se­ an einer Schulung zu ei­nem be­stimm­ten Themengebiet? Gerne setzen wir uns mit Ihnen zu­sam­men und entwerfen ein für Sie passendes Schulungsangebot.

© IPS​/​ TU Dort­mund
IPS/ TU Dortmund © IPS​/​TU Dort­mund
© IPS​/​TU Dort­mund

Experimentelles Ler­nen

Um die Stu­die­ren­den bestmöglich auf ihren Beruf vorzubereiten bietet das IPS ver­schie­de­ne Lehr­ver­an­stal­tun­gen mit starkem Praxisbezug an. Das Startdatum sowie die In­for­ma­ti­onen zur Anmeldung zu der Ver­an­stal­tun­gen (Sommer- oder im Win­ter­se­mes­ter) kön­nen der jeweiligen Veranstaltungshomepage entnommen wer­den.
 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan